Herzlich Willkommen auf unserer Homepage




 

Aktuelles

Mai 2016 (udate 23.5.2016)

HALLE

Die Halle in der Paul-Winter-Schule wird zwar demnächst wieder geöffnet, aber aufgrund von Prüfungen fallen weitere Termine aus. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, die Wiederaufnahme des regulären Trainings in der Paul-Winter-Schule auf den 7. Juli zu legen.

Bis dahin besteht aber weiterhin die Möglichkeit in der Schwalbangerschule zu trainieren.



Adresse:
Am Schwalbanger 2, 86633 Neuburg
(Siehe Karte)

Traingszeiten:
Kinder: Mittwoch und Freitag 17:30 - 18:45 Uhr
Erwachsene: Dienstag und Donnerstag 20:15 - 21:30 Uhr

Falls die Halle Verschlossen ist, bitte an der Türglocke Turnhalle Klingeln. Es wird euch dann aufgemacht.
Wir halten euch weiterhin per e-mail und Webseite auf dem Laufenden.

Siehe auch:
Sperrung der Turnhalle
Trainingszeiten andere Vereine.pdf


SOMMERFEST

Am 18. Juni veranstalten wir wieder unser jährliches Grillfest im Schweighölzl.
Für den Auf- und Abbau (am Sonntagmorgen) benötigen wir noch dringend jede Menge Helfer!

Wer ab ca. 14:30 Uhr Zeit und Lust hat beim Zelt aufstellen, Bierbänke und Getränke holen, Feuerplaz herrichten, etc. mit zu helfen, ist herzlich dazu Eingeladen.

Es wäre sehr schön, wenn sich auch viele Eltern unserer Kinder bei der ca. 2 stündigen Aktion beteiligen würden. Je mehr Hände zusammenhelfen, desto früher und länger können wir Feiern.
Zwecks Einteilung und Planung werden die Helfer gebeten, sich baldmöglicht bei Max Ries per email (max.ries@gmx.de), telefonisch (Telefon (0 84 54) 17 51) oder einfach im Training zu melden.

'Anstich' wird spät. gegen 17:00 Uhr sein.

Bitte denkt auch daran, euch für die Feier anzumelden!
(Hier könnt ihr die Einladung herunter laden.)

mit einem herzlichem Kiai
Charly



 
Krefting bestätigt Favoritenrolle.

Unser BESTES Stück

In diesem Jahr wurde die Bayerische Karate-Meisterschaft der Jugend, Junioren, Leistungs- und Masterklasse im sehr gut besuchten TSV Ingolstadt Nord ausgetragen. Johannes Krefting vom Karate-Club Neuburg war an diesem Wochenende einer der 440 Teilnehmer aus 84 Vereinen.
Krefting startete in der Leistungsklasse im Kumite +84 Kg. Bei seinem ersten Gegner Yilmaz aus Memmingen zeigte er sich schon gut in Form und konnte gleich einen 5:0-Sieg für sich verbuchen. Auch Morgenroth aus Untermerzbach gelang es nicht, sich gegen die schnellen Faust- und Fußtechniken des Kader-Athleten durchzusetzen und musste sich mit einem entmutigenden 0:8 geschlagen geben. Krefting steigerte sich noch ein weiteres Mal, als es gegen den Trostberger Makai um den Poolsieg ging. Souverän und konzentriert arbeitete er sich Punkt für Punkt weiter vor. Da konnte auch der Ehrentreffer seines Kontrahenten nichts mehr ausrichten. Am Ende hieß es 9:1 für Krefting. Dieser hatte sich schon auf den Finalkampf am Abend gefreut. Doch leider verletzte sich Terengin aus Traunreut im Gegenpool beim letzten Kampf und musste aufgeben. So konnte Krefting den Titel des neuen Bayerischen Meisters nach Hause holen.
Außerdem trat er noch im Kumite-Team des Bayerischen Karatebundes an. Hier durfte er sich über den Vize-Meistertitel und damit gleich zwei Tickets zur Deutschen Meisterschaft in Coburg im März freuen.


 
Vorweihnachtliches Geschenk für Karateka.

Karatekas

Mittlerweile zum vierten Mal hatten der Sportliche Leiter des Vereins, Josef Ries (6. Dan) und der 1. Vorsitzende, Max Ries (3. Dan) zu einem bayernweiten Shotokan-Karate-Lehrgang eingeladen, an dem natürlich auch wieder Fritz Oblinger (7. Dan, Breitensport- und Stilrichtungsreferent Bayer. Karatebund) nicht fehlen durfte. Vorbereitet von Max Ries und seinem Helferteam konnten sich die ca. 70 Teilnehmer wieder auf einen interessanten Tag freuen. 18 von ihnen hatten sich für eine Dan-Prüfung (Schwarzgurt) angemeldet.
weiterlesen »



Weisheiten

Wir haben auf einer neuen Seite ein paar Weisheiten und Sprüche als kleine Wegbegleiter für jeden Tag zusammengestellt.

» mehr






ct